Unsere Vision


Der Initiator dieser Stiftung, Michael Peikert begann schon vor vielen Jahren die Bergschulen und ihre Kinder zu unterstützen. Ihm haben wir diese Stiftung zu verdanken. Hier ist seine Geschichte…


Viele Jahre hatte Michael eine Tauchbasis auf Mallorca mit der er finanziell unabhängig war.
Als er ins Rentenalter kam verkaufte er diese. Die Sommermonate verbrachte er in Deutschland, doch in den kalten Wintermonaten zog es ihn auf die Philippinen. Dort lebte er mit seiner philippinischen Frau Jessica in einem wunderschönen kleinen Haus auf der Insel Cebu.

Während dieser Zeit ging er öfters mit seinem Freund Martin, der ebenfalls dort lebte, in den Bergen von Cebu zum wandern. Bei einer dieser Wanderung kamen sie zu einer Bergschule, die der Gemeinde Alcoy angehörte. Obwohl sie von lachenden Kindern begrüßt wurden, waren sie über den Zustand der Schule schockiert. Das Gebäude war extrem marode und die Innenausstattung mehr als armselig. Sie wurden von einer Lehrerin, die in dieser Schule arbeitete begrüßt und herumgeführt.

Viel später erzählte sie ihm, dass sie damals so verzweifelt war, dass sie um Hilfe für diese Kinder und Unterstützung für die Schule betete. 

Michael schloss diese Schule sofort ins Herz und fasste augenblicklich den Entschluss, dieser alten Schule wieder neues Leben einzuhauchen und damit den Kindern zu helfen.